Close
Type at least 1 character to search

Die Piroge

Anmoderation des Kurators

Film

Dieser Film behandelt heftige Themen rund um Flucht und Asyl und beinhaltet explizite Darstellungen. Diese können belastend und retraumatisierend wirken, sowie Angstreaktionen verursachen.

Regie

Moussa Touré

Land | Jahr

Frankreich/Senegal/Deutschland 2012

Sprache

OmU

Dauer

87 Min.

“Der Film hat eine besondere Bedeutung für mich, weil er meinen Weg zeigt, wie ich hier her gekommen bin. Ich kam damals mit einem Schlauchboot nach Italien. Der Film zeigt den Weg der Menschen, die auch von Afrika nach Deutschland kommen.” – MBacke

Baye Laye ist der Kapitän eines kleinen Fischkutters. Viele seiner Landsleute haben Senegal bereits verlassen, um sich in Europa ein besseres Leben aufzubauen. Auch sein Bruder Abou träumt davon, sich dort eine Musikerkarriere aufzubauen und überredet Baye Laye Kapitän der Piroge, einem einfachen Fischerboot, zu sein. Gemeinsam mit 30 anderen Personen verschiedener Ethnien wagen sie die gefährliche Überfahrt zu den kanarischen Inseln. Auf dem Weg treten eine Reihe von unvorhersehbaren Ereignissen auf, welche die Überfahrt für Baye Laye zur Herausforderung seines Lebens machen.