QAB iyo IIL (Hochmut und Grab)

Somalia 2016, 20 Min., OmdtU
Regie: Ahmed Farah

Mittwoch 7.12.2016, 18.30 Uhr
Ort: Audimax, Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München, Bernd-Eichinger-Platz 1, 80333 München

qabiil2

QAB iyo IIL ist ein Kurzfilm über den Bürgerkrieg, der in einem verschlafenen Städtchen in Somalia spielt. Er nimmt die Geschichte von Guuleed in den Fokus; einem  alternden Mannes, der es ablehnt Teil der Kriegsführung eines weitreichenden Stammes zu sein.

Der Film wird präsentiert von Abdolghadir.

***Weltpremiere mit Filmteam ***

Was kann ein Film über ein Land sagen? Einzelwahrnehmung oder Spiegelbild einer Gesellschaft
Im Anschluss an den Film folgt ein Gespräch mit Regisseur Ahmed Farah. Gemeinsam mit den Kurator_innen, Monika Haas (Filmstadt München) und Johannes Rosenstein (Regisseur und Filmwissenschaftler).
Moderation: Barbara Off (DOK.network Africa)

 

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

 

Event Timeslots (1)

07.12.
-
Somalia 2016, 20 Min., OmdtU
Ort: Audimax, Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München

Comments are closed.