Feierliche Eröffnung

Eröffnet wird das diesjährige KINO ASYL Filmfestival durch Prof. Dr. Schwenk (Kurator der Gegenwartskunst – Pinakothek der Moderne) und Ronald Wirth (Stadtjugendamt).

hqdefault

Mammah Saylah

Sierra Leone | Regie:  Reel 2 Real Productions and The Culture Heroes | Musik: Steady Bongo | 32 Min. | OmU

Dieser Musik-Film aus Sierra Leone erzählt die Geschichte zweier verheirateter Frauen. Mammah Saylah leidet als eine der Beiden stark unter der Tatsache noch kein Kind geboren zu haben. Die damit zusammenhängende Diskriminierung erfährt sie sowohl von ihrem Mann, als auch u.a. vom Sohn der anderen Frau. Trotz all der Umstände scheint sich ihre prekäre Lage jedoch bald zu drehen.

Dieser Film wurde von Sheriff ausgewählt.

 

bon voyage

BON VOYAGE

Schweiz/Syrien  2016 | Regie: Marc Wilkins | 20 Min

Dutzende Emigranten besteigen einen überfüllten Lastwagen. Ihr Ziel: die Festung Europa. Als sie es nach einer beschwerlichen Reise endlich erreichen, erwartet sie die Konfrontation mit einer anderen brutalen Realität: der europäische Umgang mit Flüchtlingen.

Ausgewählt wurde dieser Film von Ayham.

Ort: Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens-Auditorium

Event Timeslots (1)

3.12
-
Mammah Saylah, Sierra Leone | BON VOYAGE, Schweiz/Syrien | Ort: Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens-Auditorium

Comments are closed.