Ameen

Ich bin Ameen Nasir (26), aus Syrien. Ich lebe seit 5 Jahren in München als Journalist. Durch meine Arbeit und während meines Lebens hier in Deutschland versuche ich den Deutschen und der Welt über die Ungerechtigkeit und Unterdrückung zu erzählen, die mein Volk erlitten hat und aktuell erleidet.

 

Weil ich selbst Flüchtling bin, halte ich es für sehr wichtig, dass wir zu Wort kommen und nicht nur über uns gesprochen wird. Diese Möglichkeit bietet mein Film. Ma’an ist zudem ein Freund von mir und ich schätze seine Filmarbeit sehr. Der Film zeigt viele interessante Geschichten, unter anderem auch von deutschen Flüchtlingen. Auch sie kommen hier zu Wort.

Montag 3.12. | 20.00 Uhr | Bellevue di Monaco

Newcomers

Deutschland 2018 | 62 Min | Regie: Ma’an Mousli | empfohlen ab 12 Jahren

Der Regisseur Ma’an Mouslli wohnt seit vier Jahren in Deutschland und ist selbst aus Syrien geflohen. Die Idee des Films ist es, dass der Regisseur nur eine einzige Frage stellt und die Menschen vor der Kamera erzählen dürfen. Manche Menschen haben bis zu drei Stunden diese eine Frage beantwortet.

 

Comments are closed.