Abid Amin

“Mein Name ist Abid Amin. Ich komme aus Afghanistan. Die Idee von Kino Asyl klang interessant und es war eine gute Chance, Flüchtlinge aus anderen Ländern kennen zu lernen.  Ich habe mehr gelernt als ich mir erhofft habe. Ich habe zum Beispiel gelernt, wie man im Team mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenarbeitet und wie ein Filmfestival organisiert wird.”

“My name is Abid Amin. I am from Afghanistan. The idea of Kino Asyl seemed to be interesting and it was a good chance to work with refugees from other countries and get to know them well. I have learned more than I had imagined here like how to work in a team with people from different cultures and I also learnt how to organize a film festival etc.”

Amin Abid (Afghanistan) präsentiert:

atfive

Fünf Uhr am Nachmittag | At five in the afternoon
Iran/Frankreich 2003, 105 Min., Director: Samira Makhmalbaf (OmU)

Der Film erzählt sehr poetisch von einem Mädchen im zertrümmerten Afghanistan, das sich nach dem Taliban-Regime mit neuen Freiheiten und alten Beschränkungen zurecht finden muss.

The film is a poetical tale about a girl in Afghanistan after the regime of the Taliban that is trying to find her way of live between new lieberties and obsolete restrictions.

Comments are closed.